Absolventen 2020 - Feierliche Zeugnisübergabe

Die Übergabe der Zeugnisse und Berufsurkunden nach erfolgreicher Pflege-Ausbildung im Klinikum Dahme-Spreewald am 30. September 2020 war etwas anders als üblich. Gäste waren nicht gestattet, in kleinem Klassenkreis würdigten Schulleitung und Lehrer die bestandenen Prüfungen.

Wir sind stolz auf unsere Absolventen. Das Jahr 2020 ist zweifelsohne ein besonderes Jahr gewesen, denn Corona hat natürlich auch den Schulalltag bestimmt. Unsere Schülerinnen und Schüler haben diese große Herausforderung gemeinsam mit ihren Ausbildern gemeistert. Das war gerade in den Monaten der Corona-Beschränkungen besonders anspruchsvoll. Sie haben viel über das Leben, über Gesundheit und Krankheit gelernt und was es bedeutet, Menschen in ihrer schwersten Zeit zu unterstützen.

Der Pflegeberuf bietet vielfältige Perspektiven für die 18 frisch examinierten Pflegefachkräfte des Klinikums und fünf der Asklepios-Kliniken. 15 Frauen und acht Männer waren am 30. September 2020 glücklich über ihre Abschlusszeugnisse und Berufsurkunden. Zehn von ihnen bestanden das Examen mit „Gut“, zwei sogar mit der Note 1,6. 13 von ihnen wurden am 1. Oktober als neue Kolleginnen und Kollegen in der Pflege begrüßt.

Das neue Ausbildungsjahr mit der neuen Berufsbezeichnung "Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann" startete am 1. Oktober 2020 mit 71 Schülerinnen und Schülern. Die bisher getrennten Ausbildungen Kinderkrankenpflege und Altenpflege sind integriert. Im dritten Ausbildungsjahr beginnt dann die Spezialisierung, diese ist auch nach Abschluss der Ausbildung möglich. Erstmalig begannen 19 Pflegehelferinnen ihre einjährige Ausbildung.

Wir wünschen allen Absolventen für ihren Start in das Berufsleben alles Gute und freuen uns, sie zum nächsten Absolvententreffen in unseren Räumlichkeiten zu begrüßen.