Dein Beruf

Aufgaben

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit als Pflegefachfrau/-mann oder Gesundheits- und KrankenpflegerIn arbeiten Sie interdisziplinär mit anderen Berufsgruppen zusammen und entwickeln dabei multidisziplinäre und berufsübergreifende Lösungen von Gesundheitsproblemen.

Das Aufgabenspektrum der Pflege ist breit gefächert und umfasst im Wesentlichen folgende Bereiche:

  • Betreuung und Versorgung kranker und pflegebedürftiger Menschen durch Erhebung eines individuellen Pflegebedarfs sowie Planung von Pflegemaßnahmen, die sich an den Bedürfnissen der Patienten orientieren
  • Durchführung von ärztlich veranlassten Maßnahmen
  • Dokumentation von Pflegemaßnahmen und Patientendaten
  • Beratung und Anleitung von Patienten und ihren Angehörigen
  • Einleitung lebenserhaltender Sofortmaßnahmen bis zum Eintreffen des Arztes
  • Arbeiten im Bereich der Gesundheitsvorsorge
  • Sicherung der Pflegequalität.

Darüber hinaus werden Sie tätig bei:

  • der Assistenz von diagnostischen Untersuchungen und therapeutischen Behandlungen
  • der eigenständigen Durchführung ärztlich veranlasster Maßnahmen
  • Maßnahmen in Krisen- und Katastrophensituationen

Mit dem Berufsabschluss der/des Gesundheits- und Krankenpfleger/In eröffnen sich Ihnen vielfältige berufliche Perspektiven und Einsatzmöglichkeiten im Gesundheitssektor. Hauptsächlich arbeiten Gesundheits- und Krankenpfleger/Innen in Krankenhäusern, Arztpraxen oder Gesundheitszentren. Sie sind aber auch in Altenwohn- und Pflegeheimen, in Einrichtungen der Kurzzeitpflege, in Wohnheimen für Menschen mit Behinderung, in Pflegestützpunkten sowie in Rehabilitationseinrichtungen tätig.